Mit einem Infostand für die "Großen" und Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen für die "Kleinen". Ein besonderer Hit war dabei das Filzen.

Weiterlesen

Zum Weltkindertag am 20. September, zeigten wir im wahrsten Sinne des Wortes „Flagge“. Unter dem Motto „Reiches Land – Arme Kinder“ steckten wir gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 9b der Anne-Frank-Gesamtschule und Viersener Bürgerinnen und Bürgern Fähnchen im Casinogarten.

Stellvertretend für jedes in der Stadt Viersen in Armut lebende Kind stand ein Fähnchen: insgesamt über 2800 Stück. Als arm gilt, wer weniger als die Hälfte des durchschnittlichen Nettoeinkommens zur Verfügung hat.

Weiterlesen